In meinem vorherigen Beitrag zum Thema Pferde Namen habe ich Dir bereits die schönsten Pferde Namen für Wallache und Hengste vorgestellt. Auch wenn es einfacher scheint tolle männliche Pferde Namen zu finden, habe ich auch ein paar schöne Namen für Stuten aufgreifen können. In diesem Beitrag liste ich Dir also die schönsten und nicht ganz so klischeehaften Pferde Namen für Stuten auf. Somit wäre meine Liste der schönsten Pferde Namen, die ich kenne und auf die ich in den letzten Jahre so gestoßen bin, komplett!

Rosemary, Penny Lane oder gar Wolke? Die 12 schönsten Pferde Namen für Stuten

1. Rosemary

Rosemary ist der englische Begriff für Rosmarin. Auf Deutsch hört sich dieses Kraut nicht ganz so schön an, im Englischen wird es jedoch zu einem richtig schönen Namen für Stuten. Er strahl vor allem Ruhe und Ausgelassenheit sowie Verlässlichkeit aus, und passt sehr gut zu großen Schimmel oder Apfelschimmel Stuten.

2. Fee

Fee ist ein wunderbar einfacher und schöner Name. Fee stammt von felicitas und bedeutet soviel wie die Glückliche oder Zauberhafte. Der Name passt sehr gut zu kleineren, filigranen Stuten, die sensibel und dennoch neugierig sind sowie einen eigenen Charakter haben.

3. Dinah

Dinah ist ebenfalls ein kurzer und sehr schöner Name. Er lässt sich aus dem hebräischen Wort diyn ableiten und bedeutet “die Gerechte”. Ich kannte mal eine kleine Dülmener Stute, die diesen Namen trug und es passte wunderbar. Dinah eignet sich sehr gut für sanftmütige und kluge Stuten in Ponygröße.

4. Alma

Der Nama Alma kann zum einen aus dem Hebräischen abgeleitet werden, wo er so viel bedeutet wie “die junge Frau”, oder aus dem Italienischen, das ihm die Bedeutung tapfer und tüchtig zuschreibt. Zudem bedeutet der Name auf Spanisch und Portugiesisch Seele oder Geist. Diese Bedeutungen sind allesamt sehr schön und machen Alma zu einem tollen Pferde Namen, der vor allen zu nordischen Ponyrassen oder Spanischen Pferden passt.

5. Fenja

Fenja lässt sich aus dem Althochdeutschem Wort fridu ableiten und bedeutet “die Friedliche”, die “Schutzgebende” oder gar “Gottesgeschenk”. Der Name passt sehr gut zu eher ruhigen und dennoch sensiblen Stuten, vor allem aber zu Islandpferden. Auf isländisch bedeutet der Name allerdings “ein riesiges Mädchen”, und passt daher auch gut zu Charakterstarken Insländerstuten.

6. Wolke

Wolke ist ein luftig leichter Name, der sehr gut zu lieben und dennoch eigensinnigen Stuten passt. Dabei passt er sehr gut zu Ponys und filigranen, kleineren Stuten als auch zu großen Stuten. Am besten passt er natürlich zu Schimmeln und Apfelschimmeln.

7. Leika (Laika)

Leika kann von dem arabischen Namen Suleika abgeleitet und bedeutet entweder “die Friedliche” oder “die Verführerin”. Der Name passt somit sehr gut zu ruhigen, sanftmütigen Stuten, die dennoch viel Ausstrahlung sowie erhabene Gänge haben. Da die Abstammung arabisch ist, passt der Name sehr gut zu Arabern oder Berbern, Andalusiern, Pasu Peruanos oder Pasu Finos. Aufgrund seiner unterschiedlichen Bedeutung passt er aber eben genauso gut zu nordischen Ponyrassen oder Kaltblütern.

8. Penny Lane

Bei dem Pferde Namen Penny Lane habe ich wieder einen Ausflug in die Musikwelt gemacht, denn dies ist auch der Name des bekannten Liedes Penny Lane von den Beatels. Zudem ist Penny die amerikanische Abkürzung für den griechischen Namen Penelope, was “Treue” bedeutet. Penny Lane passt sehr gut zu eher neugierigen Stuten, die auch gerne mal Schabernack im Kopf haben und nicht die Ruhigsten sind. Er passt vor allem gut zu Fuchsstuten oder fuchsfarbigen Ponystuten.

9. Amber

Amber bedeutet im Englischen bernsteinfarben und auch im Arabischen heißt anbar “der Bernstein”. Diese Bedeutung gibt dem Namen etwas Tiefgründiges und Träumerisches, wie der Bernstein, in den man fast unendlich tief zu gucken scheinen kann. Er passt sehr gut zu dunkelbraunen Stuten, die sensibel und vielleicht auch ein wenig scheu und und dennoch willensstark sind.

10. Ebony

Ebony ist das englische Wort für Ebenholz, eines der wertvollsten und edelsten Holzarten. Das Holz ist sehr dunkel und somit ist der Name Ebony ebenfalls sehr gut für dunkelbraune Stuten oder gar Rappen geeignet. Vor allem edlen oder filigranen Rassen wie Arabern, Andalusiern, Berbern oder gar Friesen steht der Name sehr gut.

11. Phoebe

Der Name lässt sich von dem altgriechischen Wort phoibos ableiten, was glänzed, leuchtend, hell oder gar rein bedeutet. Somit bekommt der Name Phoebe die Bedeutung “die Leuchtende” oder gar “die Strahlende”. Er passt sehr gut zu neugierigen, charakterstarken und mutigen Stuten mit sehr viel Austrahlung. Natürlich liegt es nahe vor allem Schimmel oder Apfelschimmel Phoebe zu nennen.

12. Ginger

Ginger ist der englische Begriff für Ingwer. Da Ingwer scharf ist und sehr ermunternd sein kann, passt der Name Ginger sehr gut zu aufgeweckten Stuten, die auch gerne mal ein wenig frecher sein können. Zudem ist Ginger eine Nebenform des englischen Namens Virginia, “die Jungfräuliche”, und passt somit umso besser zu wilden Stuten, die immer leicht ungezähmt bleiben.

Wie heißt Deine Stute? Und was sind Deine Lieblingsnamen für Stuten?

PS: Hier geht es zu den schönsten Pferdenamen für Hengste und Wallache!

Bild: www.istockphotos.com – Arwyn

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Dann melde dich jetzt für den Kultreiter Newsletter an und erhalte die neuesten Beiträge, besten Tipps und persönliche Infos per E-Mail! ♥

3 Kommentare

  1. Echt? Penny Lane? Ich frage mich, wie junge Frauen und Mädchen auf DEN Namen kennen. Der war nämlich auch bei meiner Tochter im Gespräch – und sie war damals erst 11 Jahre alt. Fand sie aber super klasse als Pferdename… LG, Steffi

    • Hallo liebe Steffi,

      ich kenne den Namen auch nur von einer Bekannten, deren Fuchsstute so hieß. Penny Lane war die beste Freundin und große Liebe meines Arabers 🙂 Seither finde ich den Namen wirklich schön und auch echt passend für so manche, eher freche und dominante Stuten.

      Hat Deine Tochter denn nun ein Pferd und welcher Name ist es letztendlich geworden?

      Alles Liebe,

      Line / Kultreiter

  2. Meine Reitbeteiligung ist eine Haflingerstute und heißt Odessa und ich finde den Namen wunderschön. Das Pferd, auf dem ich reiten gelernt habe, heißt Ambra, das bedeutet auch Bernstein.
    Liebe Grüße
    Lea

Hinterlasse eine Antwort